Brotlagerung

Damit Sie Ihr Brot bis zur letzten Scheibe genießen können, empfehle ich ihnen folgendes:
* Optimal aufbewahrt ist Ihr Brot in einem Brottopf aus Steingut oder Keramik ohne BelüftungslöcherBrottopf

* Alternativ können Sie es auch in einem Polybeutel lagern. Tauschen Sie diesen jedoch bitte regelmäßig aus.
* Um Schimmelbildung zu vermeiden ist Sauberkeit das A und O bei der Brotlagerung:
--> Befreien Sie Ihren Brotbehälter regelmäßig von Krümeln.
-->Spülen Sie Ihren Brottopf mindestens alle zwei Wochen mit Essigwasser gründlich aus und lassen ihn gut trocknen
* Lagern Sie Ihr Brot niemals im Kühlschrank, denn da wird es besonders schnell altbacken! Kühlschrank


* Für die Lagerung über einen längeren Zeitraum empfehlen wir Ihnen das Brot portionsweise geschnitten einzufrieren. So können Sie es bis zu 6 Monate aufbewahren.
--> Bei kurzfristigem Bedarf lässt sich eingefrorenes Brot auch im Toaster blitzschnell auftauen Toaster

Ihre Bäckermeister Uwe & Dennis Kästner

Zuletzt angesehen